Fortsetzung des Präsenzunterrichts

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

Die Regelung bezüglich der schrittweisen Wiedereinführung des Präsenzunterrichts ist wie folgt:

Oberstufe

Ab Mittwoch, dem 3.3 kommt der Jahrgang 12 wieder in die Schule.

Ab Montag, dem 15. März, folgt der Jahrgang 11.

Beide Jahrgänge wechseln sich dann wochenweise ab, was die Anwesenheit an der Schule betrifft. 

Jahrgänge 5-10

Ab Montag, dem 8. März, kommen die Jahrgänge 5, 6 und 10 im Wechselunterricht (also halbe Klassen) wieder in die Schule. 

Ab Montag, dem 15. März, folgen die Jahrgänge 7, 8, und 9  im Wechselunterricht (also halbe Klassen). 

Wie die einzelnen Klassen aufgeteilt werden, dazu erhalten Sie über die Tutoren demnächst weitere Informationen.

Sämtliche Klassenarbeiten / Kursarbeiten (auch in der Oberstufe) finden erst nach den Osterferien statt!

Anbei noch die Elterninformation

unseres Schulleiters Hr. Schäfer

und die Elterninformation

unserer Ministerin Fr. Dr. Hubig

 

Neuer Hygieneplan

Hier ist der Link zum neuen

7. Hygieneplan

Fernunterricht wird fortgesetzt

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

Wie Sie aus den Medien wahrscheinlich bereits erfahren haben, wird der Fernunterricht für die Klassen 5-13 bis auf Weiteres fortgesetzt.

Für dien Abiturjahrgang 13 gibt es eine modifizierte Regelung, die den Schülern und Schülerinnen mitgeteilt wird.

Wann der Unterricht in Präsenz vor Ort wieder beginnen kann, wird in den offiziellen Schreiben offen gelassen. Geplant ist aber auf jeden Fall dann ein Wechselunterricht.

Hier finden Sie noch den Link zum

Elternbrief

unserer Ministerin Fr. Dr. Hubig.

 

Fernunterricht bis 14.2 verlängert

Der Unterricht wird auch bis zum 14.2 ausschließlich als Fernunterricht angeboten, und zwar für die Klassen 5-13.

Falls Sie keine andere Betreuungsmöglichkeit für Ihr Kind finden können, besteht die Möglichkeit einer Notbetreuung in der Schule

von 8.10 bis 13.20 Uhr (kein Mittagessen).

Falls Sie diese Notbetreuung benötigen sollten, bitten wir Sie dies umgehend den Tutoren / Tutorinnen schriftlich (per Mail) zu melden.

Nur angemeldete Kinder können an der Notbetreuung teilnehmen.

Elternbrief der Ministerin Fr. Dr. Hubig

Hier finden Sie den

Elternbrief

unserer Ministerin Fr. Dr. Hubig