Jahrgangsstufe 09

In der weiteren Entwicklung der Schülerinnen und Schüler hat die Erprobung eigener Grenzen, der Mut zum Risiko und die Sicherung der Stellung in der Peergroup besondere Bedeutung. Daher ist in dieser Phase der Bereich der Drogenprävention angesiedelt. Für die Jahrgangstufe 9 sieht das Konzept aus diesem Grund den Präventionstag zum Schwerpunkt Alkohol vor. An diesem Tag werden die Schülerinnen und Schüler durch ein Theaterstück der Kulturschule Leipzig für die sozialen und gesundheitlichen Folgen von Alkoholmissbrauch sensibilisiert und Gruppenverhalten kritisch hinterfragt. Danach werden diese Impulse in verschieden Workshops vertieft (z.B. erste Hilfe bei Alkoholmissbrauch durch ASB oder Johanniter, Alternativen zu alkoholhaltigen Getränken mit der AOK, theaterpädagogische Auseinandersetzung mit Gruppendruck zum Alkoholmissbrauch, rechtliche Folgen durch die Polizei usw.) und abschließend in der Klasse diskutiert.