Lernzeit

In der Lernzeit haben die Schüler die Möglichkeit, unter Aufsicht von Lehrkräften ihre Hausaufgaben und weitere Unterrichtsvorbereitungen zu erledigen. Die Schüler arbeiten dabei in Gruppen von 8-15 Schülern und sind in der Regel in ihrem Klassenraum untergebracht.

In der Lernzeit werden die Schüler zum selbstständigen Lernen angeleitet. Mündliche Aufgaben, wie Vokabellernen, müssen zu Hause erledigt werden. 

Wenn ihr Kind mehr Zeit für die Hausaufgaben benötigt, können Sie auch die „Hausaufgaben-AG“ dazu wählen. Die AG findet in der Regel zweimal wöchentlich in der Bibliothek statt. Wenn mal keine Hausaufgaben auf sind, kann ihr Kind das vielfältige Lese-Angebot in der Bibliothek nutzen oder am PC für Hausaufgaben recherchieren. 

Bitte vergessen Sie nicht weiterhin die Hausaugaben ihrer Kinder zu kontrollieren!