Spatenstich zum Neubau

Es war ein langer Weg bis der Neubau begonnen werden konnte. Am Donnerstag, den 17.01.2013 fand nun trotz eisiger Kälte der offizielle Erste Spatenstich statt.

Nachdem Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichfaches (9er) und des Leistungskurses Musik (12er) unter Leitung von Frau Mengistu-Schwehm den offiziellen Teil sehr gekonnt mit einem Musikstück eröffnet hatten, traten in Anbetracht des frostigen Wetters lediglich OB Michael Ebling, Baudezernentin Marianne Grosse und unser Direx Harry Poignie an das Rednerpult.

Sie alle betonten, wie notwendig, richtig und wichtig dieser Neubau sei, wie wir ja selbst am Besten wissen.

Der erste Bauabschnitt, in dem Klassen und Fachräume untergebracht sind, wird bereits im März 2013 im Rohbau stehen. Die hier angewendete Modulbauweise ermöglicht diese straffe Zeitvorgabe, so Architekt Thomas Rischmann im Gespräch. Ab März beginnt der Innenausbau, bereits im Juli 2013 soll der Umzug von den alten in das neue Gebäude stattfinden.

Ab Mai 2013 wird zusätzlich mit dem zweiten Bauabschnitt begonnen, der parallel zur Geschwister Scholl Straße platziert wird und die Mensa sowie die Verwaltung aufnehmen wird. Es folgen die Sanierung des D und F Baus und der Abriss der Gebäude A und B, so jedenfalls die momentane Planung. Wir freuen uns und sind gespannt! Im Anschluss an die Reden folgten der obligatorische Spatenstich und ein kleiner Empfang in der Speisegalerie, bei dem sich die Gelegenheit zum persönlichen Gespräch ergab.

Gerne treffen wir uns dort wieder, wenn im Sommer diesen Jahres die Einweihung des Neubaus in einem größeren Rahmen stattfindet. Bis dahin bestaunen wir die schnellen Baufortschritte!

 

 Presseschau zum Spatenstich:

Online-Artikel in der Allgemeinen Zeitung vom 18.01.2013

Den Artikel der Mainzer Rheinzeitung finden Sie in der Printausgabe vom 18.01.2013

  

Additional information