Mittagessen in der Mensa

Das Mittagessen ist ein wichtiger Bestandteil unseres Ganztagskonzepts. Das Essen wird von unserem Caterer, die GPE in Mainz, täglich frisch zubereitet. Die Schüler haben täglich die Auswahl zwischen zwei gesunden und wohlschmeckenden Menüs. Die durchweg positiven Rückmeldungen der Schüler zeigen uns, dass wir mit unserem Caterer GPE sehr großes Glück haben. 

Die Ausgabe des Essens erfolgt mit Hilfe eines Essenschips, den man im Sekretariat für 10 Euro Pfand ausleihen kann. Diesen muss man vorher per Banküberweisung aufladen (Näheres erfährt man im Sekretariat). 

Für Ganztagsschüler betragen die Kosten pro Mahlzeit 3,10 Euro. Leistungsempfänger und Geringverdiener haben die Möglichkeit, den Beitrag auf 1 Euro pro Mahlzeit zu reduzieren. Die entsprechenden Anträge erhalten Sie bei uns im Sekretariat oder im Schulamt Mainz. 

Nicht-GTS-Schüler haben die Möglichkeit für 4,20 Euro ebenfalls mitzuessen. 

 

 

Ein herzliches Willkommen unserem neuen Schulleiter

Ein herzliches Willkommen unserem neuen Schulleiter Ernst Schäfer

Am 05.September 2014 stellte Herr Dr. Martin Gill dem Kollegium offiziell den neuen Schulleiter der IGS Anna Seghers vor


SFM 2Zum Schuljahresstart begrüßen wir herzlich Herrn Ernst Schäfer, unseren neuen Direktor.   
Herrn Schäfers Ausbildungsfächer sind Englisch und Sport, die im Lichte der neuen Aufgaben sicherlich weniger Aufmerksamkeit im Alltag erhalten werden als bisher. Er ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Nach dem Studium an der Johannes-Gutenberg Universität Mainz absolvierte er sein Referendariat am Schlossgymnasium. Sein Weg führte ihn über die Arbeit als Jugendreferent der Hoechst AG in Frankfurt nach Ludwigshafen an das Wilhelm Humboldt Gymnasium und dann nach Mainz. Hier unterrichtete er in allen Stufen und Jahrgangsteams und wirkte am Aufbau einer sechszügigen IGS mit.
In seiner  Funktion in der Schulleitung, zuletzt als Oberstufenleiter der IGS Bretzenheim, hat Herr Schäfer maßgeblich am Aufbau des pädagogischen Programms der Oberstufe an der IGS Bretzenheim mitgewirkt. Die Jahrgangsteams zu stärken und die Verankerung von methodischen Standards waren ebenso seine Ziele wie die Selbstständigkeit bei Schülern und Lehrkräften zu fördern.   
Nun wechselt er mit Schwung an die ehemalige „kleine Schwesterschule“, um seine Erfahrungen in der Leitung unserer vielseitigen IGS Anna Seghers einzubringen. Die Begleitung der verschiedenen Schülerpersönlichkeiten, individueller Bedürfnisse sowie der daran angepassten Förderkonzepte liegen ihm dabei besonders am Herzen.
Mit dem Schwung der aktuellen Bautätigkeiten verknüpfen sich große Hoffnungen für eine gute Schulentwicklung in naher Zukunft.
Wir wünschen Ihnen eine glückliche Hand - Herzlich Willkommen, Herr Schäfer!

Heinz Strupp geht als Schulleiter an die IGS Hechtsheim

StruppHeinzNachdem ich die heutige IGS Anna Seghers Mainz maßgeblich mitinitiiert und gegründet habe und zusammen mit den ersten Teams und dem damaligen Leiter, Konrad Woede, sehr viele Jahre harter Aufbauarbeit geleistet habe, und nachdem ich jetzt zuletzt unter der Leitungszeit von Harry Poignie die inhaltliche Fertigstellung der Schule mit dem Aufbau der Oberstufe und die ersten Abitursjahrgänge intensiv begleitet habe, verabschiede ich mich nach 22 Jahren als Stellvertretender Schulleiter von der IGS Anna Seghers Mainz, um meine neue Aufgabe als Schulleiter der IGS Mainz-Hechtsheim anzugehen, wo derzeit wesentliche Aufbauarbeit noch bevorsteht. 

Diese Schule war ja 2009 als "Tochterschule" der IGS Anna Seghers gegründet worden und wird im kommenden Schuljahr erstmals einen zehnten Jahrgang haben und den Start der schuleigenen Oberstufe vorbereiten, damit 2018 auch dort die ersten Abiturienten von der Schule verabschiedet werden können.

Die Arbeit an der IGS Anna Seghers Mainz war mir stets eine Herzensangelegenheit und darum fiel es mir auch nicht ganz leicht, hier den Abschied zu nehmen. Ich wünsche der Schule und allen, die dort weiterhin wirken, auch für die Zukunft alles erdenklich Gute und hoffe auch von meiner neuen neuen Wirkungsstätte aus auf eine gute Zusammenarbeit. Ich bedanke mich auch bei allen Familien, die mit der Anmeldung ihrer Kinder an der IGS Anna Seghers die Schulentwicklung in Mainz massiv unterstützt haben. Und allen Schülerinnen und Schülern dieser Bildungsstätte wünsche ich einen optimal erfolgreichen Weg durch die vielfältigen Bildungsangebote dieser modernen und sehr zukunftsfähigen Schule!

Tschüss und eine frohe Zukunft!

Harry Poignie geht in den Ruhestand

PoignieVerabschiedungNach sieben arbeitsintensiven, aber auch sehr erfolgreichen Jahren verlässt Harry Poignie die IGS Anna Seghers Mainz und geht in den Ruhestand.

In den Jahren seines Wirkens entwickelte sich diese Schule zu einer vollwertigen IGS mit eigener Oberstufe und die ersten beiden Abitursjahrgänge konnten an der Schule verabschiedet werden.

Auch die bauliche Seite ist in dieser Zeit auf gute Schienen gesetzt worden: Der Klassentrakt für die Sekundarstufe I (Jahrgänge 05 bis 10) ist nun seit einem Jahr in Betrieb und der nächste Bauabschnitt mit Verwaltung, Ganztagseinrichtungen und der GPE-Küche im Rohbau fast fertig.

Wir wünschen unserem Schulleiter für die Zukunft alles erdenklich Gute, weiterhin viel Lebensfreude und vor allem eine stabile Gesundheit!

40-jähriges Dienstjubiläum

PoignieJubilaeumUnser Schulleiter, Harry Poignie, erhielt am 21.05.2014 aus den Händen von Herrn Gill (ADD) die Urkunde zu seinem 40-jährigen Dienstjubiläum - eine Ehre, die nur wenigen zuteil wird.

Wir freuen uns mit ihm, dass ihm diese Ehre noch wenige Monate vor seiner Inruhestandssetzung zuteil wurde! Herzlichen Glückwunsch! (hstrupp)

Additional information