Unser Tomi als Radio-Moderator

TomiDamalsHeuteNeuNicht schlecht gestaunt hat die Schulgemeinschaft heute, als in einem großen Artikel der Allgemeinen Zeitung zu lesen war, dass unser ehemaliger Schüler, der blinde Tomislav Sola, sich jetzt als Radiomoderator beim Internetradio Zwiebeldorf betätigt.

Nicht ganz korrekt ist dabei die Abschlusslage dargestellt, denn Tomi hatte bereits am Ende der 10.Klasse bei uns einen hervorragenden "Mittleren Bildungsabschluss" erreicht; und beeindruckend sind die Probleme, die auch sehr leistungsstarke Menschen wie er haben, als Behinderter einen vollwertigen Arbeitsplatz zu finden. Inklusion lässt sich leider auch nicht herbeireden!

Jubiläum der Berliner Siedlung mit Berliner Oberbürgermeister

BerlinerSiedlungDas Berliner Viertel wird in diesem Jahr 50 Jahre alt: Gegründet wurde es 1964, benannt in Solidarität zu der im Kalten Krieg geteilten Stadt Berlin. Neben Hochhäusern, Ladenzeile, St. Jakobus und Thomasgemeinde wird das Viertel auch von unserer Schule geprägt.

Zu den im Sommer stattfindenden Jubiläumsfeierlichkeiten wird auch der Berliner Oberbürgermeister Klaus Wowereit erwartet. Eröffnet wird das Festwochenende am 4. Juli in der IGS Anna Seghers im Foyer des Neubaus mit einer Ausstellung über das ViertelWie schon vor 10 Jahren hilft unsere Schule bereits im Vorfeld bei der Erzeugung der Druckvorlage für die Festschrift und wir tragen auch musikalisch zum Rahmen der Feierlichkeiten bei.

Der 9. November in der IGS AS

BredeHoffmannDer 9. November ist ein Datum, das sich wie kein zweites in die deutsche Geschichte eingebrannt hat. Mit der Ausrufung der Republik im Jahr 1918, dem Hitler-Putsch von 1923, der Reichspogromnacht 1938 und dem Mauerfall 1989 setzte er Hoch- und Tiefpunkte in das kollektive Gedächtnis.

Anlässlich dieses historischen Datums besuchte die Landtagsabgeordnete Ulla Brede-Hoffmann zwei Sozialkunde-Grundkurse in der Jahrgangsstufe 11 von Frau Petra Kiefer. Thema des Politiker-Besuchs war die Sensibilisierung der Jugendlichen für Partizipation und Engagement in der Gesellschaft.

Besinnungsfahrt und Vorbereitung des Abschlussgottesdienstes des Jahrgangs 10

jakobsberg-2013An den beiden letzten Tagen vor den Osterferien sind erstmalig 20 Schülerinnen und Schüler der 10. Abschlussklassen auf den Jakobsberg gefahren, um zwei Tage den gemeinsamen Abschlussgottesdienst vorzubereiten und sich – allein und im Austausch – Gedanken über ihre Zukunft zu machen.

Weiterlesen: Besinnungsfahrt und Vorbereitung des Abschlussgottesdienstes des Jahrgangs 10

Vorfreude auf den Neubau mit Architekt Rischmann

neubau-rischmann-2013Einer der Architekten des Schulneubaus, Thomas Rischmann, erklärte den Schülerinnen und Schülern der Klasse 7d, wie ein Architekt arbeitet und wie Baupläne aussehen. Anhand der Pläne konnten die Schülerinnen und Schüler berechnen, wie groß ihr Klassenraum im ersten Stock des Neubaus sein wird. In der Klasse ist die Vorfreude schon sehr groß.

Additional information