Harry Poignie geht in den Ruhestand

PoignieVerabschiedungNach sieben arbeitsintensiven, aber auch sehr erfolgreichen Jahren verlässt Harry Poignie die IGS Anna Seghers Mainz und geht in den Ruhestand.

In den Jahren seines Wirkens entwickelte sich diese Schule zu einer vollwertigen IGS mit eigener Oberstufe und die ersten beiden Abitursjahrgänge konnten an der Schule verabschiedet werden.

Auch die bauliche Seite ist in dieser Zeit auf gute Schienen gesetzt worden: Der Klassentrakt für die Sekundarstufe I (Jahrgänge 05 bis 10) ist nun seit einem Jahr in Betrieb und der nächste Bauabschnitt mit Verwaltung, Ganztagseinrichtungen und der GPE-Küche im Rohbau fast fertig.

Wir wünschen unserem Schulleiter für die Zukunft alles erdenklich Gute, weiterhin viel Lebensfreude und vor allem eine stabile Gesundheit!