Impressionen vom Jugendmaskenzug

JMZ 4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

JMZ 1

 

 

 

 

 

 

 

 

JMZ 2

 

 

 

 

 

 

 

 

JMZ 3

 

 

 

Jugendmaskenzug 2015

 Lautstark war die Freude bei den Schülern, aber auch bei Schulleiter Ernst Schäfer der „IGS Anna Seghers“ an der Berliner Straße als eine Delegation des Mombacher Carneval Vereins „Die Bohnebeitel“ einen Scheck über 333,- Euro überbrachte. Eine MCV-Jury hatte die Schülergruppe ausgewählt, weil sie sich mit ihren pfiffig selbst gebastelten Kostümen als „Büchermäuse“ in den Schüler- und Jugendmaskenzug am Fastnachtssamstag stimmungsvoll-bunt einbrachten. Im Rahmen der Unterrichtseinheit „Offenes Lernen“, mit tatkräftiger Unterstützung der Eltern, Tutoren sowie unter pädagogischerer Anleitung des Stufenleiters Sebastian Regner entstand die Idee, die mit viel Freude in zahlreichen Unterrichtsstunden umgesetzt wurde. Komitee Sprecher Udo Rodenmayer als „Ratsbeitel“ und Schatzmeister Helmut Koch als „Bimbesbeitel“ dankten den Jugendlichen im Auftrag der Bohnebeitel für das Engagement in der Mainzer Fastnacht und warben schon jetzt für die nächste Kampagne sich wieder ähnlich kreativ einzubringen. 

Juma

Jugendmaskenzug 2014

JuMa2014Fußball war das allumfassende Thema des diesjährigen Jugendmaskenzuges am Fastnachtssamstag, dem 01.03.2014 bei angenehm milden Temperaturen in Mainz.

Wieder - und das durchgehend seit 22 Jahren - ist unsere Schule eine treue Unterstützung für diesen kulturprägenden Anteil in Mainz. Diesmal war es der Naturvölker-Jahrgang (Klassenstufe 5 - wie immer), der geschlossen daran teilnahm, unter dem Motto:

"Indianer, Aborigenes und Inuit

auch Massai tanzen die Samba mit.

Der Unterschied verschwindet,

weil Fußball uns verbindet."

Unterstützt wurden sie von den alljährlich unermüdlich mitlaufenden Bläsern und Trommlern, die richtig gute Live-Musik zum Besten gaben, was auch beim die Straße säumenden Publikum auf hohe Anerkennung stieß. Am Ende belegte die IGS Anna Seghers den 8. Platz und erhielt 333 Euro als Preisgeld zugesprochen.