Oasentage der zukünftigen Abiturienten

Oasentage

„Es ist Samstag, 9.00 Uhr. Ich will für das Abitur lernen. Es ist Abend – und ich habe nichts getan. – Wie motiviere ich mich zum Anfangen?“ „Was macht mich glücklich?“ „Wie hat meine Familie mich geprägt?“ „Wenn an meinem 50. Geburtstag eine Rede auf mich gehalten wird – was soll dann über mich gesagt werden?“ Mit diesen Fragen und vielen weiteren Impulsen setzten sich die Abiturienten in entspannter Atmosphäre auf den Oasentagen der 13. Stufe auf dem Jakobsberg auseinander. Die freiwillige Fahrt im Rahmen der Schulseelsorge wird jedes Jahr angeboten und bietet neben den inhaltlichen Impulsen auch viel Zeit für sich, zum Entspannen und Krafttanken, bevor das letzte Schuljahr für die zukünftigen Abiturienten startet. Mit der diesjährigen kleinen Gruppe: Eine tolle Zeit!

 

Fundsachen-Projekt

Wir, zwei Schülerinnen der 8. Klasse, haben im Lebenspraktischen Unterricht alle Fundsachen in der Schule gesammelt. Am Elternsprechtag haben wir die Fundsachen ausgestellt. Manche Eltern sind dann gekommen und haben mitgenommen, was ihr Kind verloren hatte. Manche Eltern wollten auch nur mal schauen. Viele Sachen sind schon so lange hier, dass sie nicht mehr vermisst wurden. Manchmal waren die Kinder, die Sachen verloren hatten, gar nicht mehr bei uns an der Schule. 

FundsachenprojektBericht

Die vielen übrig gebliebenen Fundsachen an unserer Schule wurden von uns gesichtet, aufbereitet und verwertet. In mehreren Kisten haben wir die Fundsachen gesammelt und sie dann gewaschen und auf einen Ständer aufgehangen. Als die Wäsche trocken war, wurde sie zusammen gelegt und in die Kiste gelegt. Keiner hat die Sachen vermisst, so dass diese nun auf einem Basar verkauft wurden. Dazu haben wir die Größe der Fundsachen auf ein Etikett geschrieben und einen passenden Preis festgelegt. Wir haben das Etikett mit einem Band festgemacht. Am PC haben wir eine Liste geschrieben. In die Liste haben wir Preis, Größe und eine genaue Beschreibung für jedes Kleidungsstück geschrieben. Wir haben die Wäsche wieder gefaltet und sortiert. Dann haben wir die Fundsachen zum Auto gebracht und zum Basar gefahren. Dort wurden die Sachen verkauft. Wir haben 50 Euro eingenommen. Das Geld bekommt der Förderverein. Die restlichen Sachen wurden nach Rumänien gespendet.


Lateinprüfungen geschafft

Herzlichen Glückwunsch unseren mutigsten 3 Lateinern! Die Latinumsprüfungen 2017 sind alle erfolgreich geschafft!

Ebenfalls ein herzliches Dankeschön an Frau Christa Schüßler aus der IGS Bretzenheim für die Unterstützung des Fachprüfuhngsausschusses. 

Latein

France Mobil besucht IGS Anna Seghers

Am Mittwoch 1. Juni 2016 besucht France Mobil von 9:30 Uhr bis 13:30 Uhr die Integrierte Gesamtschule Anna Seghers in Mainz.

Ziel diese Besuchs ist es, Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen, die vor Entscheidung stehen, welches Wahlpflichtfach sie ab der 6. Klasse wählen, für Französisch als neu einsetzende, zweite Fremdsprache zu motivieren. 

Mit authentischen Materialien, Liedern, Bewegungsspielen werden die Referentinnen des Institut Français in Mainz den Kindern den Charme der französischen Sprache hautnah und spielerisch näher bringen. 

Das Programm France Mobil ist eine Initiative der Kulturabteilung der  französischen Botschaft und der Robert Bosch Stiftung unter der Schirmherrschaft der Bundesrepublik Deutschland. France Mobil und sein Pendant Deutsch Mobil erhielten im Jahr 2004 den Adenauer-De-Gaulle Preis als Anerkennung für ihr vorbildliches Engagement in der deutsch-französischen Zusammenarbeit.

france

 

Kulturabend des Jg. 13

Das Leben ist schön!

Speisen, Künste, Musik, ein Abend der Kulturen mit dem Jahrgang 13! Gerade, als das Schuljahr uns wieder die Zähne zeigen will, erquickt uns der Jahrgang 13 mit einem bunten Kulturabend! 

kulturabend 2

Afghanische und türkische Köstlichkeiten, ein Hauch Oktoberfest, Henna-Malerei, Schauspiel-Häppchen  und Musik von der zukünftigen Abi-Band – das alles macht Lust auf mehr…

kulturabend 1

Lasst uns diese lästigen Kursarbeiten schnell hinter uns bringen, damit wir bald wieder mit euch fröhlichen Menschen feiern können!

Herzlichen Dank für den schönen Abend, Jahrgang 13!