It`s time for a break - It`s breaktime

Schulercafe Logo

Seit Anfang des Schuljahres 2016/17 erlebt das Schülercafé der IGS Anna Seghers eine Wiedergeburt. Mit neuem Namen und überarbeitetem Konzept ist es ein Café von Schülern für Schüler. Dank der freiwilligen und zusätzlichen Hilfen von Eltern, Kollegen und unseren Schülern bietet das Café Breaktime einen Ort zum Auftanken - einen zentralen Treffpunkt. Ob in den Pausen oder in Freistunden. Der Zuspruch und das Interesse der gesamten Schule waren von Anfang an überwältigend. Hat man einmal sein Pausenbrot vergessen - kein Problem - im Café Breaktime wird geholfen. Mit täglich frischen Backwaren, heißem Milchkaffe und vielem mehr.        Schulercafe 5
Doch nicht nur die in der Schlange stehenden Schüler profitieren von dem Angebot. Für die freiwilligen aktiven Mitarbeiter bietet es eine ansprechende Berufsvorbereitung. Arbeitserfahrung wie in einem Betrieb wird gesammelt. Es gibt feste Arbeitszeiten und Arbeitsvorgänge. Schlüsselqualifikationen wie beispielsweise Pünktlichkeit, Hygiene und Zuverlässigkeit sind unverzichtbar und werden halbjährlich mit einem abschließenden Zertifikat bescheinigt.

Es finden ebenso Inklusionsprojekte (lebenspraktischer Unterricht) statt, in denen vielfältige Aufgaben bei verschiedenen Anforderungsniveaus bewältigt werden. 

Die IGS Anna Seghers ist stolz auf ihr neues Schülercafé und hofft, dass sich auch in Zukuft viele freiwillige Schülerinnen und Schüler finden, die tatkräftig an dem Erfolg teilhaben möchten. 

Das Schülercafé-Team ist ständig auf der Suche nach neuen freiwilligen Helfern. Falls Sie, liebe Eltern, Interesse haben uns und Ihre Kinder zu unterstützen melden Sie sich bitte bei Frau Rasch unter  angela.c.rasch (at) gmail.com.

Wir freuen uns und wünschen einen guten Appetit.

Euer Schülercafé-Team

 

Feier zur Verabschiedung des Schülercafés

Wir verabschieden uns für kurze Zeit von unserem Schülercafé "Kaffeetasse", das im neuen Schuljahr in der neuen Mensa ihre neue Unterkunft findet.

In der IGS Berliner Siedlung, damals noch Dependance von Bretzenheim, gab es Anfang der 2000er Jahre eine Initiative, einen Verkauf einzurichten. Ein Kollege startete einen Kiosk, der Hefte und Stifte, aber auch süße Stärkungen in den Pausen anbot. Bald stellte sich heraus, dass es Bedarf bei den Schülern gab. Man wünschte sich mehr!

Nun kamen weitere Aktive ins Spiel und die kreative Schülervertretung. Man beratschlagte über ein Konzept und beschloss ein integratives Projekt mit einem richtigen Cafe zu starten. In einem Container, der der Schule zur Verfügung stand, wurde schließlich mit praktisch begabten Kolleginnen und Kollegen und ebenso praktisch begabten Schülern eine Theke mit Beleuchtung, sowie eine kleine erhöhte Sitzecke in den Containerraum gebaut, Vorhänge aufgehängt, Tische und gepolsterte Stühle aufgestellt und farbige Tischdecken aufgezogen.

Im Advent 2003 startete unser Verkauf mit einer großen Schüler-AG und bereitwillig helfenden Eltern, die den Verkauf betreuten. Es gab großen Zuspruch für die Backwaren und möglichst gesunden Süßigkeiten.

Das erwirtschaftete Geld kam stets wieder in die Schule zurück und damit der gesamten Gemeinschaft zugute und gleichzeitig konnten wir dem Hunger und Durst während der Unterrichtstage etwas entgegen wirken.

Wir danken noch einmal auf diesem Wege allen bisher Beteiligten für ihren großherzigen Einsatz!

 

ES GEHT WEITER WIR SIND NICHT AM ENDE !  Startet neu mit uns im nächsten Schuljahr in dem neuen Verwaltungs-Hauptgebäude!!

IMG 20150618 115402

Der Schulleiter Hr. Schäfer mit dem Café-Team (Hrn. Regner, Fr. Hemmerling und Fr. Hell - Fr. Grundmann fehlt) 

 

Additional information