IGS-Schüler gewinnen beim Technik-Wettbewerb

„Wie können wir unseren Alltag smarter gestalten?“ Dieser Frage gingen Schülerteams aus ganz Rheinland-Pfalz im Rahmen der „Innovationswerkstatt“ in der Staatskanzlei in Mainz nach. Der Wettbewerb stand unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsidentin Malu Dreyer. 

Technik-Wettbewerb

Unsere Zehntklässler Nils, Julian und Philipp vertraten uns dabei bravourös: Sie überlegten sich, wie man eine Türklingel so aufrüsten könnte, dass das Klingelsignal in eine Smartphone-Nachricht verwandelt wird. Diese Idee setzten die Jungs in Teamarbeit um: Löten, programmieren, an Microcontrollern herumbasteln – selbst ein 3D-Druck stand auf dem Plan.

Die Mühe hat sich gelohnt: als eines von vier Teams wurden unsere Schüler für ihr Projekt ausgezeichnet und dürfen unter anderem spannende Workshops auf der digitalen Bildungsmesse iMedia besuchen. Herzlichen Glückwunsch! 

Die Fotos in diesem Text stammen von der Pressestelle der Staatskanzlei und von der begleitenden Lehrkraft Herrn König. 

Additional information