Fair zur Umwelt - Ökologiekurs 9 gwinnt im Preisausschreiben

Was ist Strom, wo brauchen wir ihn, wie teuer ist er, wie wird er hergestellt und gibt es 100%igen Ökostrom? Diese und viele andere Fragen stellten sich die 22 Mädchen und Jungen des Wahlpflichtkurses Ökologie des 9. Jahrgangs unter Leitung von Herrn Yongsing und Frau Blondiau.

In der Zeit von Januar bis März 2015 durchforsteten sie dabei kritisch mit Strommessgeräten, wo die Stromfresser zuhause versteckt sind und vor allem wie man die heimlichen Stromverbraucher reduzieren kann. Bei eigenen Versuchen mit dem Energiefahrrad konnten sie außerdem erarbeiten, dass LED-Leuchtdioden das sparsamste Leuchtmittel sind und dass es in einer gemeinsamen Anstrengung gelang, Wasser auf 55°C zu erhitzen.

Resultat aller Untersuchungen war, dass die Schülerinnen und Schüler 17 Stromspartipps erstellten, die nun in wechselnder Folge auf dem Digitalen Schwarzen Brett der Schule veEnergietippsröffentlicht werden. 

Die erarbeitete Ergebnismappe beeindruckte die Jury des 05er Klassenzimmer so, dass sie den Jugendlichen einen Preis über 150 € verlieh.
Herzlichen Glückwunsch!!!

Additional information